BRD-Fahrschulen.de   Kontakt   Impressum

Sitemap Partner Presse Werbung Datenschutz

Fahrschulen und Führerschein

Fahrschulen und Führerschein

Fahrschulen und Führerschein

Fahrschulen - Führerschein - News - Verkehrsrecht - Ratgeber - Bussgeld - BLOG

Aufbauseminar: ASF, FSF, ASP und MPU

Schon gewusst?
Drei Zahlen funktionieren in der ganzen EU, nämlich die 112. Der Notruf gilt in ganz Europa, nur weiß das keiner! mehr...

Recht und Gesetz
Neues Urteil zum Thema Alkohol vom OLG Bamberg: Atemmessung reicht, weg ist der Lappen! Urteil Atemalkoholmessung

Von ASF über FSF und ASP bis hin zur MPU

Das Wort Aufbauseminar ist sicher bekannt, vor allem wahrscheinlich bei Fahrzeugführern, die erstmals einen EU-Führerschein erworben haben und somit ganz frisch und geradewegs aus der Fahrschule kommen.

Tatsächlich wäre allerdings die Mehrzahl, also Aufbauseminare treffender, denn es gibt tatsächlich zwei solcher Angebote - und sogar drei bzw. vier, wenn man es nicht ganz so streng nehmen möchte und das FSF und gar die MPU mit einbezieht. Was es alles für Möglichkeiten gibt, um seinen Führerschein zu retten, erfährst du hier und jetzt...

Werbeanzeige

Werbeanzeige

ASF: Aufbauseminar für Fahranfänger

Das Aufbauseminar für Fahranfänger - kurz ASF - richtet sich allein an Fahranfänger, die unter dem Führerschein auf Probe fallen. Frisch aus der Fahrschule ist denn vielleicht (noch) bekannt, dass in der Probezeit bei einem Verkehrsdelikt Katalog A oder aber zwei Verkehrsdelikten Katalog B ein solches Aufbauseminar angeordnet wird. Das wiederum bedeutet einen erneuten Besuch in der Fahrschule, wobei diese speziell für einen solchen ASF Kurs lizensiert sein muss. Wer hingegen an einem - angeordneten - Aufbauseminar für Fahranfänger nicht teilnehmen möchte, muss mit Führerscheinentzug rechnen...

...mehr Infos unter Aufbauseminar für Fahranfänger!

FSF: Fortbildungsseminar für Fahranfänger

Das Fortbildungsseminar für Fahranfänger - kurz FSF - richtet sich ebenfalls an Fahranfänger, ist im Gegensatz zum ASF jedoch auf rein freiwilliger Basis. Voraussetzung für ein solches Fortbildungsseminar für Fahranfänger allerdings ist, dass der Fahranfänger seit mindestes sechs Monaten einen Führerschein der Fahrerlaubnisklasse B besitzt und sich noch in seiner Probezeit befindet. Fahrschulen, die einen FSF Kurs anbieten, müssen zudem wieder speziell lizensiert sein...

...mehr Infos unter Fortbildungsseminar für Fahranfänger!

ASP: Aufbauseminar für punkteauffällige Kraftfahrer

Im Gegesatz zu den zwei erstgenannten Seminaren handelt es sich beim Aufbauseminar für punkteauffällige Kraftfahrer - kurz ASP - um ein Aufbauseminar, welches gezielt zum Abbau von Punkten in der Verkehrssünderdatei in Flensburg angeboten wird. Hier geht also nicht um Fahranfänger und Probezeit, sondern eher um die “alten Hasen”, welche zu viele Punkte angesammelt haben. Je nach persönlichem Punktestand können mit einem Aufbauseminar für Punkteauffällige bis zu vier Punkte abgebaut werden, ab 14 (bis 17) Punkten ist das ASP sogar Pflicht...

...mehr Infos unter Aufbauseminar für Punkteauffällige!

Letzte Rettung MPU

Die medizinisch-psychologische Untersuchung, kurz MPU, zählt zwar nicht unbedingt als Aufbauseminar im herkömmlichen Sinne, sei hier jedoch zur Rückerlangung des Führerscheins oder aber zum Punkteabbau erwähnt. Tatsächlich dient selbst die MPU im weiten Sinne als eine Art Aufbauseminar, kann man bei einer freiwilligen Teilnahme diese doch eben zum Punkteabbau in Flensburg nutzen, wenn das eigene Punktekonto zwischen 14 und 17 Zählern liegt...

...mehr Infos unter medizinisch-psychologische Untersuchung!

Alle Angaben ohne Gewähr! © BRD-Fahrschulen.de 2002-2010
Fahrschule eintragen - Eintrag ändern - Eintrag löschen