Ausland: Unfall unverzüglich Kfz-Versicherung melden

Sowie endlich wieder der Sommer kommt, zieht es so manchen prompt in die Ferne, am liebsten natürlich mit dem eigenen Auto. Auch ins Ausland reisen Jahr für Jahr viele Deutsche mit dem eigenen fahrbaren Untersatz, was aber, wenn es kracht?

Tatsächlich ist es sinnvoll, den Fall der Fälle vor Reiseantritt einzuplanen, selbst wenn es nur über das Wochenende in die österreichischen Alpen oder kurz nach Polen zum Shoppen geht. Ein „europäischer Unfallbericht“ jedenfalls ist eine clevere Idee für jeden Auslandsbummel auf vier Rädern, denn nicht überall wird ein Unfall wie in der deutschen Heimat aufgenommen – oder der gleiche Schadensersatz gezahlt.

Wie in Deutschland ist bei einem Unfall im Ausland natürlich die Polizei eine gute Idee, in Spanien aber werden beteiligte Unfallwagen selbst bei kleinen Beulen beispielsweise ruckzuck beschlagnahmt. Wichtig jedoch ist besagter europäische Unfallbericht – im Internet kostenlos herunter zu laden – quasi für die eigene Beweisführung. Praktischerweise ist der EU-Unfallbericht gleich in mehreren Sprachen gehalten, parallel lohnen Bilder mit der Digitalkamera oder Handy.

Auch wichtig sind Zeugen mit Namen und Anschrift, die Daten des jeweiligen Unfallgegners inklusive dessen Auto-Versicherung sollte ebenso klar sein. Vor Reiseantritt lohnt es zudem, bei seiner Kfz-Versicherung kurz anzufragen und sich zu informieren, kracht es im Ausland, ist der zweite Weg (nach der Polizei) auch prompt die eigene Kfz-Versicherung.

Eine Idee für Auslandsfahrten ist außerdem ein Kfz-Schutzbrief, der bei Reparaturen, Bergungen, Abschleppen oder selbst bei Diebstahl weiter hilft. Schutzbriefe stellen entweder die Versicherungen aus oder aber ein Autoclub, wobei gerade zum Thema Schadensersatz auch ein Zusatzversicherung eine Idee sein sollte. Einfach mal die Auto-Versicherung nach einer Zusatzversicherung eben für das Ausland anfragen, was durchaus lohnen kann – spanische Versicherer beispielsweise zahlen deutlich weniger Geld bei einem Unfall als etwa deutsche Kfz-Versicherungen…

Kommentieren