Archiv für September 2010

Auf frischer Tat ertappt: Polizei darf filmen

Noch ist es gar nicht so lange her, dass die „Filmerei“ der deutschen Ordnungshüter einen regelrechten Medienrummel auslösten, nun gibt es zum Thema Filmen ein Urteil von höchster Stelle, nämlich direkt vom Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe! Das jedenfalls erlaubt nun das Filmen von Verkehrssünden: Wer auf frischer Tat erwischt und dabei gefilmt wird, braucht ab sofort jedenfalls keine Klage mehr einzureichen! Read the rest of this entry »