Ineas & Lady Car Online: Ende August ist Schluss

ineas Kfz-VersicherungErst im Juli platzte mit der möglichen Ineas-Pleite für 50.000 deutsche Versicherungskunden eine Bombe, nun hallt das Echo nach: Die Niederländer kündigen sämtliche bestehenden Versicherungsverträge zum Ende dieses Monats, sprich zum 31. August 2010. Die Zeit drängt, denn zum 1. September in gut drei Wochen müssen Ineas oder Lady Car Online Versicherte eine neue Kfz-Versicherung abschließen!

Bereits am 24. Juli 2010 hat nämlich das Landgericht Amsterdam geurteilt, das die niederländische Versicherungsgesellschaft International Insurance Corporation NV (kurz IIC) als Anbieter der hierzulande bekannte Kfz-Versicherungen Ineas und Lady Car Online, aufgrund ihrer finanziellen Schieflage unter die Notregelung fällt. Um den Leser erst gar nicht zu langweilen bedeutet dieses Urteil letzten Endes, dass der eingesetzte Verwalter sämtliche Versicherungen aufkündigen darf.

Genau das ist just geschehen, zum 31. August 2010 Punkt 24:00 enden automatisch alle bestehenden Versicherungen der IIC-Marken Ineas und Lady Car Online. Hierbei spielen die eigentlichen Versicherungsenden laufender Verträge keine Rolle, wie auf der deutschen Ineas-Website nachzulesen ist, wobei die IIC bis dahin allerdings noch den vollen Versicherungsschutz bietet.

Aktuelles Manko: Die bisherige Servicerufnummer für Schadensfälle ist bereits vom Netz genommen, lediglich Schutzbriefleistungen  können unter der Nummer  49 (0) 221 827 796 26 telefonisch geklärt werden. Alle sonstigen Anfragen – selbst im Schadensfall – bittet die IIC bzw. Ineas/Lady Car Online, online per Kontaktformular über die Website ineas.de einzureichen!

Wichtig ist ebenso die Info, dass bis Ende August der Versicherungsbeitrag geleistet werden muss – wer hingegen jetzt schon die Zahlungen einstellt, gefährdet seinen Versicherungsschutz und steht im Ernstfall allein da. Für bereits gezahlte Beiträge über den August 2010 hinaus verspricht die IIC, sich in den nächsten Wochen bei ihren Kunden zu melden. Allerdings bittet man zugleich um Geduld, wann – und vor allem ob überhaupt – Ineas bzw. Lady Car Online bereits geleistete Beiträge zurückerstattet, scheint zudem offen zu sein.

Zum 1. September sind alle Kunden aufgerufen, eine neue Kfz-Versicherung abzuschließen! Kleine Erinnerung: In Deutschland ist das Führen eines Kfz ohne gültige Kfz-Versicherung verboten und wird dementsprechend geahndet, zudem man im Schadensfall auf eventuelle Kosten sitzen bleibt.

Kommentieren